StartseiteUnser TeamHistorieWerkstattProdukteGrosshandelNetzwerke und PartnerEngagementShop

Allgemein:

Startseite

Service-Homepage

Kontakt

Impressum

1894: Mobilität von Anfang an

Was für uns heute Reifen und Lenkräder waren Ende des 19. Jahrhunderts Sattel und Zaumzeug.
Im Jahre 1894 gründete der Sattlermeister Martin Lentz in der Drehbahn in Hamburg die Firma Martin Lentz. Es wurden Sättel, Zaumzeuge und Pferdehalfter gefertigt.

Irrungen und Wirrungen

Der bekannte Lauf der Geschichte brachte mit sich, dass Unternehmen ihren Geschäftszweck den zeitlichen Erfordernissen anpassen mussten. Im ersten Weltkrieg nähte man Koppel und Lederbekleidung für Kriegsuniformen.

Im Sog des Automobils

Nach dem ersten Weltkrieg gewann das Automobil nicht nur an Beliebtheit, sondern es wurde ein zu einem Wirtschaftsfaktor. Noch war aber das Gepäck zumeist ungeschützt im Heck untergebracht. Dafür benötigte man elegante, haltbare Koffer. Und wer mit Leder bewandert war, machte auch Schonbezüge und Fahrhandschuhe. Eine interessante Parallele: denn 1901 wurde vom Handschuhmacher Wilhelm Baier in Esslingen die spätere Firma Webasto gegründet - einer unserer größten Systempartner in der heutigen Zeit.